searchSUCHEN

THEMENGEBIETE

ANBIETERVERGLEICH


Data Center & Hardware


Das Datenzentrum (Data Center) als physikalischer oder virtueller Ort, der für die Speicherung, Aufbereitung und Auswertung von Daten zuständig ist, unterliegt immer wieder neuen Herausforderungen: sei es die Auswertung von großen Datenmengen (Big Data), das Schließen aktueller Sicherheitslücken oder die Verwaltung von Datenbänken, um einige Beispiele zu nennen. Der physikalische Part ist zudem durch die Anschaffung und Wartung von Hardware geprägt.

Big Data

Big Data bezeichnet Datenmengen, die groß und komplex sind und durch ihren Umfang oder ihre Schnelllebigkeit nicht mittels klassischer Datenbanken oder Datenmanagement-Systemen verarbeitet werden können. Zur Auswertung des stetig wachsenden Datenvolumens wird eine neue Art von Software benötigt, die parallel auf bis zu Hunderten oder Tausenden von Prozessoren bzw. Servern arbeitet.
Die Wahl der passenden Deduplizierungslösung
Herausforderung: Geschäftskritische Systeme sichern
Hype and Security Intelligence
(und wie man diese vermeidet)

Client-Systeme

Als Client-Systeme bezeichnet man Computer, die selbst keine Daten im Netz bereitstellen. Das unterscheidet sie von Servern. Heute stellen viele Unternehmen ihre Daten und Anwendungen in der Cloud bereit und Mitarbeiter oder Dienstleister greifen mit ihrem Client, in Form von Laptop, Tablet oder Smartphone, darauf zu. Je größer ein Unternehmen, desto schwieriger ist die Verwaltung der Clients aufgrund der heterogenen Client-Infrastruktur.

Data Center-Lösungen

Data Center-Lösungen müssen heutzutage höchste Sicherheit garantieren, schnell und flexibel auf Nutzeranfragen reagieren und wachsende Datenmengen problemlos verwalten können. Deswegen sollte das Data Center immer wieder auf seine Sicherheit, Auslastung, Performance und Administration überwacht werden. Nur so kann ein störungsfreier und leistungsfähiger Betrieb der im Rechenzentrum gespeicherten, geschäftskritischen Anwendungen garantiert werden.
Ein leistungsfähiges globales Netzwerk ist der Schlüssel für eine umfassende ...
Optimierte Stromversorgung, Kühlung und Verwaltung maximiert Vorteile
Energieaudits und -managementsysteme werden zur Pflicht
Die 5 wichtigsten Vorteile von SDN & NVF

Data Center-Security

Im Data Center spielt die Sicherheit eine besonders große Rolle, denn hier lagern sensible Daten und geschäftskritische Anwendungen. Diese Daten müssen vor Diebstahl und Verlust geschützt werden. Zudem müssen im Umgang mit den Daten Compliance-Anforderungen eingehalten werden. Mögliche Sicherheitsmaßnahmen reichen von Vorkehrungen zur Gebäudesicherheit über Zugriffskontrolle für Hard- und Software bis hin zu Wiederherstellungsverfahren im Falle eines Angriffs.
Hype and Security Intelligence
Senken Sie die speziellen Risiken für virtualisierte Umgebungen
Schützen Sie Ihre Daten vor den aktuellsten Bedrohungen

Datenbank & Datenmanagement

In Unternehmen fallen täglich große Datenmengen an, z.B. im Kontakt mit Kunden, Dienstleistern, bei internen Prozessen etc. Ein zentrales Datenmanagement unterstützt dabei, diese Daten durchgehend zu bewerten und sie entsprechend zu verwalten. Dazu müssen die Informationen in Datenbanken gespeichert und effizient abfragbar gemacht werden. So stehen sie zur richtigen Zeit am richtigen Ort und in der richtigen Form bereit und können als Basis strategischer Entscheidungen dienen.
Tipps für die langfristige Verbesserung der Datenqualität
Kundendaten gewinnbringend einsetzen: Mit richtiger Strategie und passender Mana...
Die Wahl der passenden Deduplizierungslösung
Wie erfolgreiche IT-Dienstleister Wachstumspotenziale erkennen und nutzen

Mobile Endgeräte

Mobile Endgeräte sind tragbare Kommunikationsgeräte wie Smartphones, Tablets oder Netbooks, die ortsungebunden dem Austausch von Sprache und Daten dienen. Da die Entwicklung innovativer Produkte weiter voranschreitet, sind diese generell schnellen Innovationszyklen unterworfen. Im Geschäftsbereich nehmen die mobilen Endgeräte und damit verbunden die nötigen Sicherheitskonzepte eine immer größere Rolle ein - Bring your own device (BYOD) und Mobile Device Management (MDM) sind für Unternehmen längst keine unbekannten Begriffe mehr.
Eine neue Definition der mobilen Sicherheit
Weniger Kosten, besserer Service

Peripherie

Peripherie bezeichnet Komponenten und Geräte, die sich außerhalb der Zentraleinheit eines Computers befinden, aber an diese angeschlossen sind. Es werden zwei Gruppen unterschieden: Datenein- und Datenausgabegeräte wie z.B. Bildschirm, Tastatur, Scanner oder Drucker und Speichergeräte wie z.B. Festplattenlaufwerke oder CD/DVD-Laufwerke.
Höhere Kundenzufriedenheit durch optimiertes Ersatzteilmanagement und Service-L...

Server

Server sind zentrale, leistungsstarke Rechner, die innerhalb eines Netzwerks den verbundenen Arbeitsstationen (Clients) Dienste, wie z.B. Datenverwaltung und –speicherung oder Softwarebereitstellung, anbieten. Über Server können sicherheitsrelevante Funktionen, wie Backups, ausgeführt und die Netzwerkadministration unterstützt werden. Die Überwachung und Wartung eines Servers stellt eine wichtige Tätigkeit in jedem Unternehmen und Rechenzentrum dar.
Volle Flexibilität: Ressourcen-Pools nach Bedarf zusammenstellen
Effektiver Schutz für eine Ihrer sichtbarsten IT-Ressourcen
Wie Application Delivery Controllers (ADCs) die Absicherung von Exchange und Sha...
Senken Sie die speziellen Risiken für virtualisierte Umgebungen

Bevor Sie uns verlassen...

Welche Themengebiete sind für Sie interessant?

DATA CENTER & HARDWARE
ACCOUNTING & CONTROLLING
AUTOMATION
AFFILIATE-MARKETING